IMMA e.V. Wüstenrose – Fachstelle Zwangsheirat / FGM

Träger: IMMA e.V. 

Angebot: Wüstenrose –  Fachstelle Zwangsheirat / FGM  

Adresse:
IMMA e.V.
Wüstenrose Fachstelle Zwangsheirat / FGM
Goethestraße  47
80336 MünchenTel: 089 – 452 16 35-0
E-Mail: wuestenrose@imma.de
www.imma.de 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:
keine Angabe 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.imma.de/einrichtungen/wuestenrose.html

Wir unterstützen Menschen, die von Zwangsheirat bedroht oder betroffen sind. Auch Menschen, die von Gewalt im Namen der Ehre bedroht werden, können sich an uns wenden. Wir beraten Mädchen und junge Frauen, die von FGM (genitaler Beschneidung) bedroht oder betroffen sind. Wir beraten Bezugspersonen von Betroffenen sowie Fachkräfte und bieten Fortbildungen zum Thema Zwangsheirat und FGM an.

STOP dem Frauenhandel gGmbH – Schutzwohnung für Frauen (18 – 21 J.), die von Zwangsverheiratung bedroht oder betroffen sind

 

Träger: STOP dem Frauenhandel gGmbH

 

Angebot: Schutzwohnung für Frauen (18 – 21 J.), die von Zwangsverheiratung bedroht oder betroffen sind.

 

Adresse:

Kontakt:

STOP dem Frauenhandel gGmbH
Schwanthalerstraße 79
80335 München
Tel. 0800 – 415 16 16 (24h)
www.scheherazade-hilft.de

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Notruf – Hotline – 24-Stunden-Hilfe
0800 4151616
kostenlose Notrufnummer

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: www.scheherazade-hilft.de)

SCHEHERAZADE – Schutzwohnung für Frauen im Alter
von 18 – 21 Jahren, die von Zwangsverheiratung bedroht
oder betroffen sind.

Die Adresse, auch der Ort, bleibt aufgrund der
Gefährdungslage geheim