Diakonisches Werk – Wohnungsnotfallhilfe in Stadtmitte

Träger: Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

 

Angebot: Wohnungsnotfallhilfe in Stadtmitte

 

Adresse:

Diakonisches Werk
Wohnungsnotfallhilfe
Hagdorn 1a
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208 – 300 32 59
E-Mail: kappel@diakonie-muelheim.de
www.diakonie-muelheim.de

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo –  Do   8.00 – 12.00 Uhr
Fr              8.00 – 13.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.diakonie-muelheim.de/beratung-betreuung/wohnungsnotfallhilfe.html)

Droht der Verlust der Wohnung, sind die Mitarbeiterinnen der
Wohnungsnotfallhilfe die richtigen Ansprechpartnerinnen.
Gemeinsam mit den betroffenen Personen erarbeiten sie
Lösungsstrategien, helfen beim Erhalt der Wohnung,
verhandeln mit Eigentümern und Behörden und beraten
über Sozialleistungen.

Die Wohnungsnotfallhilfe bietet:
Beratung bei eingegangener Räumungsklage
Verhandlungen mit Eigentümern und Behörden
Konfliktbewältigung im Wohnumfeld
Hilfestellung bei Wohnungswechsel
Beratung in Schuldenangelegenheiten
Vermittlung in Schuldnerberatung

Beratung bei familiären Problemen und
Vermittlung von weitergehenden Hilfen
wie Suchtberatung, Rechtliche Betreuung,
Betreutes Wohnen usw.

Diakonisches Werk – Zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Männer und Frauen

 

Träger: Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

 

Angebot: Zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Männer und Frauen

 

Adresse:

Diakonisches Werk
Ambulante Gefährdetenhilfe
Auerstraße 47 – 49
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208 – 302 45 -0
E-Mail: : agh@diakonie-muelheim.de
www.diakonie-muelheim.de

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo – Fr     9.00 – 12.30 Uhr
und         14.00 – 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.diakonie-muelheim.de/beratung-betreuung/wohnungslose-ambulante-gefaehrdetenhilfe/zentrale-beratungsstelle-zbs.html)

Die Zentrale Beratungsstelle (ZBS) der Ambulanten Gefährdetenhilfe
richtet ihr Hilfeangebot an alleinstehende Personen in und mit
besonderen sozialen Schwierigkeiten gem. §§ 67 ff SGB XII.
Besonderes Augenmerk wird hier auf die Personengruppe der
Wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Männern
und Frauen gelegt.

Das Hilfeangebot der Fachberatungsstelle setzt sich zusammen
aus Beratung und Betreuung, hinsichtlich der in Anspruchnahme
von Sozialleistungen, Hilfestellungen bei deren Realisierung,
Hilfen bei Wohnungserhaltung und Wohnungssuche, Vermittlungen
in ambulante Wohnhilfen, in stationäre Einrichtungen und andere
Hilfeinstitutionen, sowie auch praktische Hilfen wie z.B.:
postalische Erreichbarkeit durch das Angebot einer Postadresse
Begleitung bei Behördengängen und Kontoführung

Diakonisches Werk – Zentr. Beratungsst. f. Frauen in soz. Notlagen

Träger: Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.

 

Angebot.: Zentrale Beratungsstelle für Frauen in sozialen Notlagen

 

Adresse:

Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.
Zentrale Beratungsstelle
Oskar-Kühlen-Straße 14
41061 Mönchengladbach
Tel. 0 21 61 – 20 70 46
Fax 0 21 61 – 17 70 06
E-Mail: ahermenau@diakonie-mg.de
E-Mail: aboegner@diakonie-mg.de
www.diakonie-mg.de/

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo, Mi, Do, Fr      9.00 – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: www.diakonie-mg.de/pages/wohnungslosenhilfe/zbs-fuer-frauen.php)

Wir helfen und beraten, wenn Sie…
wohnungslos sind oder waren,
von Wohnungslosigkeit bedroht sind,
ohne eigenen Mietvertrag irgendwo,
untergekommen sind und sich aus dieser
Abhängigkeit befreien wollen,
arbeitslos sind,
zu Alkohol, Medikamenten oder
anderen Suchtmitteln greifen müssen,
sich isoliert und einsam fühlen,
aus der Haft entlassen sind,
aus Krankenhaus oder Klinik entlassen sind

Diakonisches Werk – Café Pflaster -Kapuziner – Anlauf- und Kontaktst. f. Wohnungslose

Träger: Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.

 

Angebot.: Café Pflaster – Anlauf- und Kontaktstelle für Wohnungslose

 

Adresse:
Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.
Café Pflaster
Kapuziner Straße 44
41061 Mönchengladbach
Tel. 02161 – 576 69 69
E-Mail: cafepflaster@diakonie-mg.de
www.diakonie-mg.de/

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo, Di,  Fr             8.30 – 12.30 Uhr
Mi                           8.30 – 16.00 Uhr
Do                          8.30 – 12.00 Uhr
Sa                          9.00 – 11.00 Uhr

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.diakonie-mg.de/pages/wohnungslosenhilfe/cafe-pflasterstreetwork.php)

Café Pflaster bietet den Besuchern Raum für die
Begegnung untereinander, aber auch für Gespräche
mit den Mitarbeitenden des Projektes.

Zu dem täglichen Angebot gehören ein
kostengünstiges Frühstück sowie einmal
wöchentlich ein warmes Mittagessen.

Im Café können Besucher
Wäsche waschen und Duschen.

Im separaten Pflegebereich können die
Krankenschwestern medizinische
Interventionen besprechen und kleine
Blessuren versorgen.

Diakonisches Werk – Café Pflaster Bruckner. – Anlauf- und Kontaktst. f. Wohnungslose

 

Träger: Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.

 

Angebot.: Café Pflaster – Anlauf- und Kontaktstelle für Wohnungslose

 

Adresse:
Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.
Café Pflaster
Brucknerallee 37
41236 Mönchengladbach
Tel. 02166  – 146 48 57
E-Mail: cafepflaster@diakonie-mg.de
www.diakonie-mg.de/

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo, Mi, Fr              9.00 – 13.00 Uhr
Di                           9.00 – 14.00 Uhr
Do                          9.00 – 12.00 Uhr
Sa                          9.00 – 11.00 Uhr

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.diakonie-mg.de/pages/wohnungslosenhilfe/cafe-pflasterstreetwork.php)

Café Pflaster bietet den Besuchern Raum für die
Begegnung untereinander, aber auch für Gespräche
mit den Mitarbeitenden des Projektes.

Zu dem täglichen Angebot gehören ein
kostengünstiges Frühstück sowie einmal
wöchentlich ein warmes Mittagessen.

Im Café können Besucher
Wäsche waschen und Duschen.

Im separaten Pflegebereich können die
Krankenschwestern medizinische
Interventionen besprechen und kleine
Blessuren versorgen.

Diakonisches Werk – Betr. Wohnen f. alleinstehende wohnungsl. Frauen

Träger: Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.

 

Angebot.: Betreutes Wohnen für alleinstehende wohnungslose Frauen

 

Adresse:
Kontakt:

Diakonisches Werk Mönchengladbach e.V.
Oskar-Kühlen-Straße 14
41061 Mönchengladbach
Tel. 0 21 61 – 20 70 46
E-Mail: cneymeyer@diakonie-mg.de
E-Mail: aboegner@diakonie-mg.de
www.diakonie-mg.de/

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo, Mi, Do, Fr      9.00 – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.diakonie-mg.de/pages/wohnungslosenhilfe/betreutes-wohnen-frauen.php)

Das Angebot des Betreuten Wohnens für Frauen richtet
sich an alleinstehende wohnungslose Frauen mit sozialen
Schwierigkeiten, die über keinen eigenen Wohnraum
verfügen und somit wohnungslos sind.

Eine Suchterkrankung, die das Wohnen in einem
ambulanten Rahmen beeinträchtigt, schließt die
Aufnahme in das Betreute Wohnen aus.

Welche Hilfe bieten wir an?
Unterstützung und Hilfe bei persönlichen Problemen
Hilfe bei Behördenangelegenheiten
Geldverwaltung
Angebote zur Freizeitgestaltung
Hilfe bei der Suche nach einer Arbeit oder Ausbildung
Beratung bei der Schuldenregulierung

Sozialträger zum Thema “Wohnungslosigkeit” in alphabetischer Reihenfolge (Möchengladbach)