IMMA e.V. Wüstenrose – Fachstelle Zwangsheirat / FGM

Träger: IMMA e.V. 

Angebot: Wüstenrose –  Fachstelle Zwangsheirat / FGM  

Adresse:
IMMA e.V.
Wüstenrose Fachstelle Zwangsheirat / FGM
Goethestraße  47
80336 MünchenTel: 089 – 452 16 35-0
E-Mail: wuestenrose@imma.de
www.imma.de 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:
keine Angabe 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.imma.de/einrichtungen/wuestenrose.html

Wir unterstützen Menschen, die von Zwangsheirat bedroht oder betroffen sind. Auch Menschen, die von Gewalt im Namen der Ehre bedroht werden, können sich an uns wenden. Wir beraten Mädchen und junge Frauen, die von FGM (genitaler Beschneidung) bedroht oder betroffen sind. Wir beraten Bezugspersonen von Betroffenen sowie Fachkräfte und bieten Fortbildungen zum Thema Zwangsheirat und FGM an.

Diakonisches Werk Heilbronn – Beratung für Frauen in Krisensituationen

Träger: Diakonisches Werk Heilbronn

 

Angebot: Beratung für Frauen in sozialen Problemlagen

 

Adresse:

Diakonisches Werk Heilbronn
Beratungsstelle für Frauen
Mitternachtsmission
Steinstraße 8 + 12
74072 Heilbronn
Tel.: 07131 – 845 31
Fax: 07131 – 99 38 24
E-Mail: mitternachtsmision@diakonie-heilbronn.de
www.diakonie-heilbronn.de

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:
Mo – Fr  8.45 – 17.00 Uhr
Sa       10.00 – 12.00 Uhr
Notruf:
Rund um die Uhr-Tel.  07131 – 845 31

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: :
http://www.diakonie-heilbronn.de/_rubric_frauen/index.php?rubric=mitternacht_mission

Unterstützung und Beratung von Frauen in sozialen Problemlagen

Unser Angebot:
Beratung
Sozialberatung und allgemeine Lebensberatung
Krisenintervention (bei Suizidgefahr, nach sexuellem Missbrauch,
Vergewaltigung, Misshandlung, bei Psychosen u.a.)
Unterbringung und Vermittlung in Kooperation mit RechtsanwältInnen,
ÄrztInnen, Polizei, Sozial- und Jugendämtern etc.
in Notsituationen Lebensmittelbeihilfen, Bekleidungsbeihilfen

Aufsuchende Sozialarbeit
Im Bedarfsfall: Hausbesuche, Besuche in Kliniken, in den JVAs etc.

biff Beratung und Information für Frauen Lübeck e.V. – Hilfeangebote für Frauen und Mädchen (ab 12 J.) bei akuten Krisen

Träger: biff Beratung und Information für Frauen Lübeck e.V.

 

Angebot: Hilfeangebote für Frauen und Mädchen (ab 12 J.) bei akuten Krisen, sexualisierter Gewalt und Essstörungen

 

Adresse:
biff Beratung und Information für Frauen Lübeck e.V.
Beratungsstelle für Frauen und Mädchen
Mühlenbrücke 17
23552 Lübeck
Tel. 0451- 4002 – 70 60 202
Fax 0451- 4002 – 70 60 203
E-Mail: info@biff-luebeck.de
http://www.biff-luebeck.de/

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Büro- und Tel.- Sprechzeiten
Mo, Di, Fr  8.30 – 12.30
Beratungszeiten:
Di               15.00 – 18.00 Uhr
Mi              14.30 – 16.30 Uhr
Do               9.00 – 12.00 Uhr

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.biff-luebeck.de/index.php/angebote/)

Unsere Angebote :

Jede Frau und jedes Mädchen ab 12 Jahren, die Unterstützung
sucht bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen, kann
das Beratungsangebot der b i f f in Anspruch nehmen.
Wir unterstützen Mädchen und Frauen darin, ihre aktuelle problematische
Lage zu bewältigen und individuelle Lösungsmöglichkeiten und Lebens-
perspektiven zu entwickeln.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen im Hilfeangebot für Mädchen
und Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren und erfahren haben
sowie im Bereich der Essproblematiken.

Die Beratung kann anonym, also ohne Nennung des Namens, erfolgen.

Sprechzeit in der Familienkiste Moisling:

Jeden 2. und 4. Donnerstag des Monats
von 15:00 bis 16:00 Uhr
Moislinger Mühlenweg 43
23560 Lübeck

Hillersche Villa gGmbH – „Frauen- und Kinderschutzwohnung Zuflucht“

Träger: Hillersche Villa gGmbH

 

Angebot: „Frauen- und Kinderschutzwohnung Zuflucht“

 

Adresse:

Kontakt
Hillersche Villa gGmbH
Klienebergerplatz 1
02763 Zittau
Mobil: 0175 – 98 09 462
E-Mail: zuflucht@hillerschevilla.de
www.hillerschevilla.de

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo – Fr 8.00 – 16.00 Uhr

 

Sonstiges: (Auszüge, alle Angebote siehe: http://www.hillerschevilla.de/cms/de/185/ZUFLUCHT)
Anonyme, geschützte Unterkunft für Frauen und deren Kinder,
die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind.
Psychosoziale Betreuung, Begleitung und Unterstützung
während des Aufenthalts in der Einrichtung.
Vermittlung an weiterführende Hilfen.
Ambulante Beratung zum Gewaltschutz.

Caritasverband Celle Stadt und Land e.V. – Rat und Hilfe bei Lebenskrisen

Träger: Caritasverband Celle Stadt und Land e.V.

 

Angebot: Rat und Hilfe bei Lebenskrisen

 

Adresse:
Caritasverband Celle e.V.
Allgemeiner Sozialdienst
Bullenberg 6
29221 Celle
Tel. 05141 – 75 08 20
Fax 05141 – 75 08 27
E-Mail:  reckers@caritas-celle.de

 

Öffnungszeiten / Telefonische Erreichbarkeit:

Mo, Mi, Fr              9.00 – 12.00 Uhr

 

Sonstiges: Alle Angebote siehe: http://www.caritas-celle.de/49469.html)
Zuhören – Beraten – Helfen
Die Anzahl der Menschen, die seelisch oder materiell
bedingt in Lebenskrisen geraten, nimmt ständig zu.
Ihnen bietet die allgemeine Lebens- und Sozialberatung
des Caritasverbandes Rat und Hilfe.